WIE ALLES BEGANN!

Gründung und Aufbau des Unternhmen

Ich bin der Gründer von HMB High Motorcycles Berlin GmbH und meine Name ist Thoms.

Als ich mich 2010 so richtig im meinen Job gelangweilt habe, dachte ich so bei mir, ich kaufe mir mal n olles Motorrad. Was man so richtig im Gelände schrotten kann. Auf meiner Suche im Web nach solch einem Bike, stolperte ich über eine alte SR500 und traute meinen Augen nicht. Blauer Sportytank und zerfetzte, in Camouflage gewickelte Stullensitzbank. Alles klar! Ich, meinen alten Brief rausgeholt, angerufen, nach der Seriennummer gefragt und siehe da, es war mein erstes Bike. Rein in den Transporter und nix wie hin. Somit habe ich mein altes Motorrad, was ich vor zwanzig Jahren mal verkauft habe, für ein paar Kröten zurückerstanden.

Und dann fing es an!

Ich restaurierte das Bike und baute nebenbei noch eine Buell um.

Mein Kumpel, der die Brush- und Lackarbeiten ausgeführt hatte, fragt mich, ob er die Bike´s mit zur BMT mitnehmen könnte, um sie dort auszustellen. OK.

Ich mache es kurz. Zeitung kam, schrieb nen Bericht, machte Fotos und schwupps… stand was über meine Arbeit in einer bekannten Motorradzeitschrift.

Na! Wenn das so einfach ist, dann mache ich es richtig.

Halle gesucht, Business angemeldet. Elf Monate gebaut, renoviert, gemaltert und konstruiert. Das Ergebnis könnt ihr euch im folgenden Fotostream reinziehen! Viel Spaß dabei, Euer Thoms